Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Playa de la Tejita – Strand auf Teneriffa

Der Playa de la Tejita (28.03189° N, 16.55978° W) ist einer der bekanntesten Strände im südosten der Urlaubsinsel Teneriffa. Der stetige Nord-Ost Wind lädt hier den ganzen Sand ab. In der näheren Umgebung ist der Flughafen Teneriffa Süd. Dieser Beach ist der größte natürliche Sandstrand auf der Insel Teneriffa. Die Nähe des Flughafens ist kaum bemerkbar und am ehesten erkennt man es an den Leuchtsignalen. Die zwei Wachposten am Strand sorgen für die Sicherheit der Badegäste. Am nördlichen Ende dieses Strandes ist hinter einem Liegstuhlverleih der FKK-Bereich. Dieser wird im Norden durch den Montana Roja begrenzt.

Der Parkplatz von diesem Strand ist nur wenige Gehminuten entfernt. Eine Bushaltestelle für den ÖPVN macht diesen Strand auch für eine nachhaltige Anreise interessant.

Ganz unscheinbar steht an diesem Strand auch ein kleines Telegraphen Haus. Von hier aus wurde Ende des 19. Jahrhundert ein Telegraphenkabel bis nach San Luis in Senegal gelegt.

Kabelhaus
Kabelhaus

Sports and Adventure

Wer den Urlaub nicht nur am Beach verbringen will, sondern sich auch für Klettern auf Teneriffa interessiert, hat es von diesem Strand nicht weit zu Klettergebiet La Martela oder Las Vegas. Wer Boldern auf Teneriffa will ist mit Poris de Abona bestens bedient. Als Ausgangsbasis ist hier Granadilla de Abona zu empfehlen.

Zum Wandern auf Teneriffa ist als Ausgangspunkt das nahe gelegene Vilaflor de Chasna zu empfehlen.

Vanlife: Stellplatz Info

In der Nacht wird dieser Parkplatz von für das Vanlife als Stellplatz zum benutzt. Trotz der nahe liegenden Hauptverkehrsstrasse TF-643 ist dieser Stellplatz verhältnismässig ruhig. Der Handyempfang erlaubt meistens Video-Calls.

Als Stellplatz in der Nähe auf Teneriffa ist Poris de Abona zu empfehlen.

Bilder zu Playa de la Tejita

Videos aus der Playlist ROAMING