Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Playa de Sotavento de Jandía

Der Playa de Sotavento de Janidía ist ein wunderschöner Strand auf Fuerteventura. Scheinbar unendliche Lagunen ziehen sich kilometerlange dahin. Er ist vor allem bei Wind- und Kite-Surfern und zum Sonnenbaden mit ausreichend Abstand zum Nachbarhandtuch beliebt. Nördlich des Strand liegt der 259m hohe El Paso.

Sandstrand

Wo liegt Playa de Sotavento?

Der Playa de Sotavento (28.11049° N, 14.26411° W) liegt im Süden von Fuerteventura an der Ostküste.

Anreise Playa de Sotavento

Die Anreise zum Playa de Sotavento mit Auto oder Camper Van dauert vom Flughafen für die circa 80km rund eine Stunde. Vom Flughafengelände auf die FV-2 in Richtung Morro Jable auffahren. Der FV-2 für ca. 75km bis zur Abfahrt Playa del Salmo folgen und dann die FV-2 in südliche Richtung verlassen um kurz danach wieder auf die FV-2 in nördliche Richtung aufzufahren. Den Kreisverkehr also bei der 2. Ausfahrt verlassen um nach wenigen Metern beim nächsten Kreisverkehr wieder auf die FV-2 in Richtung Puerto del Rosario aufzufahren. Der FV-2 für wenige Kilometer bis zur nächsten Abfahrt. Dort beim Kreisverkehr die erste Ausfahrt nehmen. Dieser Strasse bis zum Parkplatz am Playa de Sotavento folgen.

Vanlife: Stellplatzinfos Playa de Sotavento

Dieser Stellplatz in der Nähe auf Fuerteventura auf einem großen Parkplatz ist unter Tag stark von Tagesgästen besucht. Ein steiniges kommen und gehen. Am Abend und in der Nacht ist es dort sehr ruhig.

  • Zufahrt: ist bis auf die letzten Meter auf einer Asphalt Strasse und ist auch für große problemlos Camper möglich
  • Anzahl Stellplätze: da er unter Tag als Parkplatz für Touristen gilt ist er sehr groß und bietet sehr vielen Campern Platz
  • Sanitäre Einrichtungen: kein öffentliches WC, keine Duschen, kein Brauchwasser
  • Ruhe und Frieden: tagsüber ist ein stetiges Kommen und Gehen von den Badegästen, unter der Woche ruhig ist es in der Nacht sehr ruhig und entspannt
  • SPORTS&ADVENTURE: sehr beliebt bei Kite- und Windsurfern, dient auch als Ausgangsbasis zum Wandern entlang der Küste
  • Essen im Van: Zum Einkaufen empfiehlt es sich die Supermärkte in den umliegenden Touristenzentren zu besuchen
  • Essen gehen: in näherer Umgebung gibt es keine Bars oder Restaurants
  • Digital Nomade: Telefonie ist gut möglich und LTE-Daten-Verbindung ermöglichen Video-Calls
  • MEIN BESTER FREUND: Hunde sind an der Leine erlaubt, aber entlang der Küstenwege gibt es immer wieder Stellen an denen man den Hund frei laufen lassen kann

Bilder Playa de Sotavento de Jandía

Videos aus der Playlist ROAMING

Leave a Comment