Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Hundesonnenbrille kaufen

Wie kauft man eine Hundesonnenbrille? Vor der Frage, auf was es ankommt, stand ich mehrfach und habe im Laufe der Jahre vieles ausprobiert (und weggeschmissen). Durch meine langjährige Erfahrung als Hundebesitzer eines Hund mit Sonnenbrille gibt es eine sinnvolle Empfehlung.

Für TOOLS TO USE will ich dir ein Modell empfehlen, das sich bei uns für unsere Reisen absolut durchgesetzt hat.

Rex Specs vs andere Modelle

Zugegeben, eine Hundesonnenbrille mit zwei getrennten Gläsern sieht meist schon etwas cooler aus. Und ich dachte auch zuerst, dass es für den Hund angenehmer sei zu tragen, weil es am wenigsten klotzig ist.

Ich sah allerdings schnell ein, dass weder die Gläser noch die Bügel lange halten. Zudem schränken die getrennten Gläser das Sichtfeld des Hundes wesentlich mehr ein, als man denkt.

Die Rex Specs, mit denen wir jetzt schon sehr lange arbeiten, haben drei entscheidende Vorteile:

  1. Der Hund ist fast gar nicht in seiner Sicht eingeschränkt und toleriert die Hundesonnenbrille dadurch besser
  2. Der flexible Rahmen hält sehr lange und übersteht auch Kratzer, Sand und Meeresspritzer
  3. Es können Ersatzgläser bestellt werden

Besonders der letzte Punkt ist nicht zu unterschätzen – Auch so robuste Gläser zerkratzen schneller, als man denkt.

Handling der Rex Specs

Die Rex Specs haben einen seitlichen Verschluss, der jedem Hund (und jeder Hundeohrengröße) passt. Sie werden noch unter dem Kinn gesichert, geben dem Hund aber immer noch genug Freiheit zu hecheln oder bellen. Gleichzeitig ist aber auch ein Verrutschen praktisch ausgeschlossen.

Die dunklen Gläser machen es mir mit einem schwarzen Hund zwar nicht ganz einfach, den richtigen Sitz zu finden, aber wenn eine Brille zu tief sitzt, zeigt dir dein Hund das deutlich an. Zu hoch aufsetzen kannst du die Rex Specs durch den Kinnriemen gar nicht erst.

Damit die Gläser nicht so schnell verkratzen, wenn die Hundesonnenbrille gerade mal nicht getragen wird, liegt jeder Lieferung ein Aufbewahrungssäckchen bei. Und wenn doch neue Gläser gebraucht werden, kann man die schnell und unkompliziert nachbestellen.

Leave a Comment